Hi zusammen! Ich bin Tamara Lucinski oder einfach nur Tami.

Ich liebe Pferde, die Fotografie und natürlich meine Familie, Freunde und das Reisen. Außerdem habe ich eine Schwäche für gutes Essen!

Anfang 2017 habe ich “Tamara Lucinski Fotografie” professionalisiert und neben meinem damaligem Vollzeit-Job ein Gewerbe angemeldet. Im März 2018 konnte ich meinen Traum weiter spinnen, bin seither nur noch halbtags als Angestellte tätig und arbeite den Rest der Woche als selbstständige Fotografin.

Wundervolle Momente in Bildern einzufangen, für die Ewigkeit festzuhalten und Erinnerungen zu schaffen – das ist meine große Leidenschaft.

Bei meinen Shootings will ich nicht nur technisch gute Fotos liefern, sondern bin immer motiviert das gesamte Shooting zu einem Erlebnis zu machen, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und meine Kunden von Anfang bis zum Ende “an die Hand zu nehmen”.

War ich die letzten Jahre hauptsächlich als Fotografin für Pferde und den Reitsport tätig, so habe ich 2019 auch erstmals Aufträge für Shootings mit Hunden und Katzen, aber auch im Bereich der People-Fotografie angenommen. Da die Rückmeldungen wahnsinnig positiv waren, arbeite ich bereits an einer Erweiterung meines festen Angebots in diesen Bereichen und möchte euch dieses spätestens zum Jahreswechsel präsentieren. 

Auf dem Bild seht ihr mich mit meinem Wallach Emilio, abgelichtet von meiner lieben Kollegin Ann-Christin Vogler von Ponyliebe Fotografie.